Battlefield V: DICE hat interne Gespräche zum RSP Programm geführt + Battlefield V: Offizieller Firestorm Cinematic Trailer erscheint diesen Donnerstag

Battlefield V: DICE hat interne Gespräche zum RSP Programm geführt

Mehr Maps und mietbare Server bzw. ein RSP Programm für Battlefield V, mehr Wünschen sich die Fans derzeit nicht von DICE. Während Maps ganz klar in der Mache sind, ist rund um das Thema RSP und mietbare Server nichts bekannt. DICE hatte zwar mehrfach gesagt, dass man sich definitiv dem Thema widmen wird, aber konkretes gab es bisher nicht.

Geändert hat sich an der Informationslage bis Heute auch weiterhin nichts, aber nachdem DICE bereits über User Created Server für Battlefield V gesprochen hat, folgt nun der nächste Grashalm, an den sich die Community klammer kann.

Laut Global Community Manager Ben Walke, habe heute nämlich ein RSP Meeting bei DICE stattgefunden. Konkrete Inhalte oder ein paar Ideen oder Pläne aus dem Meeting gibt es nicht. Die Tatsache, dass DICE intern aber wirklich über ein RSP Programm und-/ oder mietbare Server für Battlefield V spricht, stimmt mal wieder positiv.


battlefield_v_firestorm_teaser_080320192-990x340.jpg

Battlefield V: Offizieller Firestorm Cinematic Trailer erscheint diesen Donnerstag

In der vergangene Woche konnten wir uns mit allerhand Leaks zum Battlefield V Battle Royale Spielmodus „Firestorm“ darüber ein Bild machen, wie sich das Battlefield Spielgefühl mit dem Battle Royale Spielprinzip zusammenfügen könnte. Dazu gab es allerhand Features in schriftlicher Form, das geleakte Tutorial Video und einen offiziellen Screenshot zum neuen Spielmodus, der gegen Ende des Monats erscheinen soll, zu bewundern.

Via Reddit gaben EA und DICE nun bekannt, dass es diese Woche weiteres Videomaterial sowie Informationen aus offizieller Quelle geben wird. Konkret will EA am kommenden Donnerstag, den 14. März 2019, den Battlefield V: Firestorm Cinematic Trailer veröffentlichen und die offizielle Battlefield Webseite aktualisieren.

Zusätzlich startet am gleichen Tag auch das letzte Tides of War Kapitel 2 – Blitzeinschlag Mission, bei der ihr die Ju 88C freischalten könnt.

Wer schon jetzt mehr zu dem Spielmodus und der Karte erfahren will, sollte sich in jedem Fall das gestern geleakte Tutorial Video ansehen.

Features von Firestorm

  • Ganz klassisch gibt es Solo, Duo- & Squad-Matches.
  • Firestrom wird mit insgesamt 64 Spielern gespielt.
  • Firestorm wird ein eigenes Statistik System haben, aber trotzdem Einfluss auf euren allgemeinen Rang und Tides of War Kapitel Rang haben.
  • Ihr springt aus einem Flugzeug ab und sucht euch einen Landepunkt aus.
  • Ausrüstung gibt es in drei Stufen: Common, Rare, Epic.
    • Ihr könnt dieselbe Waffe in höheren Stufen finden, diese hat dann mehr Aufsätze wie ein Zielfernrohr, oder Boni wie reduzierter Rückstoß.
  • Es gibt unterschiedliche Munitionstypen. Diese sind aber nicht nach Kaliberarten, sondern in Waffenklassen (Scharfschützengewehr, Maschinengewehr, etc.) unterteilt.
  • Es sind Rüstungsplatten zu finden, mit denen ihr eure Schutzwesten reparieren könnt.
  • Inventarplätze und Munitionskapazität sind begrenzt, ihr könnt mit einem Rucksack aber mehr Slots freischalten.
  • Ihr könnt zwei Hauptwaffen und eine Handfeuerwaffe tragen.
  • Auf der Karte findet ihr Safes die ihr knacken und Objectives die ihr einnehmen könnt. Darin warten besonders wertvolle Ausrüstung, Nachschub und Fahrzeuge.
  • In Nachschubpaketen finden sich auch mächtige Squad-Fähigkeiten aus dem Multiplayer, zum Beispiel könnt ihr eine Leuchtpistole einsammeln und so Artillerieschläge anfordern.
  • Es gibt unterschiedliche Fahrzeuge: Panzer, leichte Fahrzeuge, Amphibien Fahrzeuge, Hubschrauber, Traktoren und mehr.
  • Es soll auch die Möglichkeit geben die Fortifications zu nutzen bzw. aufzubauen.
  • Es gibt keine Klassen in Firestorm, die gefundene Ausrüstung ergibt sich aus allen verfügbaren Inhalten von Battlefield V.

Zugriff auf den neuen Spielmodus erhält jeder Spieler, der Battlefield V gekauft hat. Der Battle Royale Spielmodus wird gegen Ende März kostenlos ins Hauptspiel integriert.

Quelle