Battlefield Portal – Video: Erste Möglichkeiten im umfangreichsten Spielmodus der Battlefield Geschichte

In einer Zeit, in der die Community für DICE an erster Stelle stand, als Clan und Communities gefördert wurden und es Mods gab, waren wir nicht nur jung, sondern auch verwöhnt von talentierten Mod Entwicklern und einer wirklichen Community.


Es war auch genau die Zeit, in der es Events gab, die dank der vielen Schnittstellen im Spiel organisiert werden konnten. Vor allem das deutsche Community-Team rund um den ehemaligen Battlefield Community Manager Andreas “Gamm4” Koch hat viele Events auf die Beine gestellt. Gerne erinnern wir uns zurück an Dogtag Jagden, Defibrillator Only Matches und viele andere verrückte Events.


Mit der Zeit wurde Battlefield aber immer mehr zu einem Einheitsshooter ohne Events und Möglichkeiten das Spiel nach seinen persönlichen Vorstellungen anzupassen und zu verändern.


Mit dem in Battlefield 2042 integrierten Spielmodus “Battlefield Portal”, welcher im Rahmen der EA Play 2021 von DICE vorgestellt wurde, gibt DICE nun ein Riesenstück weit Kontrolle ab und lässt Spieler völlig neue Spielmodi und Battlefield Erlebnisse erstellen. In unserem langen Battlefield Portal Enthüllungsartikel gehen wir genau auf die vielen Features und Möglichkeiten ein.


Viel Reden kann man natürlich und die reine Theorie zu Battlefield Portal überwältigt sicherlich den einen oder anderen.

Glücklicherweise wurden bereits einige Beispiele vorgestellt, die zeigen welche der unterschiedlichen Herausforderungen, Möglichkeiten und Einstellungen vorgenommen werden können und wie das Resultat dann im Spiel aussieht. Diese Beispiele reichen von einfach nur Spaß haben bis zu ernsten Herausforderungen.


Beispiel 1: VIP Fiesta

Im Rahmen dieses Erlebnisses spielt ihr auf der Battlefield Bad Company 2 Karte Arica Habor. Das Ziel ist es in einem Custom Team Deathmatch Modus einen VIP zu beschützen. Loadouts gibt es in diesem Modus nicht. Sterbt ihr, erhaltet ihr ein zufälliges Loadout. Fahrzeuge gibt es nicht.


Beispiel 2: Quality vs. Quantity

In diesem Multiplayer Erlebnis wird es herausfordernd. Vier Spieler mit der Ausrüstung aus Battlefield 2042 treten im Rush Spielmodus gegen 32 Spieler mit der Ausrüstung aus Battlefield 1942 an. Damit die vier Spieler aus dem Jahr 2042 eine Chance haben, starten Spieler aus dem Gegner Team mit nur 50% Lebensenergie. Des Weiteren haben die Soldaten aus dem Jahr 2042 einen Hubschrauber. Klingt verrückt und ist es auch.


Beispiel 3: Robotman

Dieses Erlebnis ist zwar auch herausfordernd, aber eher auf der spaßigen Seite angesiedelt. 20 Spieler treten mit EOD Bots aus Battlefield 3 gegen einen Spieler an, welcher in einem Panzer sitzt an. Waffen gibt es keine. Das Ziel ist es den Panzer mit den EOD Bots zu zerstören.

Wie das ganze in Aktion aussieht, zeigt euch das nachfolgende Video.


https://www.battlefield-inside…eld-Portal-Erste-Modi.mp4


Natürlich ist noch vieles mehr möglich und ihr habt zum Release die völlig freie Möglichkeit euren Spielmodus zu gestalten und die Regeln frei festzulegen. Dieser Modus scheint wirklich unendliche Freiheiten zu versprechen, die weit über das hinausgehen, was wir von anderen Mutliplayer Shootern oder Battlefield selbst kennen.


Quelle

Unread News